Aktuelles - Skiclub Nordenau

Besucherzaehler
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles

 

Lennart Voege vom Team Focus Rapiro Racing startete in den vergangenen Wochen bei  3 Marathon Rennen. In Schierke, Harz,  stürzte er in aussichtsreicher Position, konnte aber noch den 2 Gesamtplatz von 60 Teilnehmern und den Klassensieg über 28 Km ins Ziel retten.  In Bad Salzig starteten 160 Fahrer über 28 Km. Voege erreichte dort den 2. Platz in der Klasse und in der Gesamtwertung. Viel Pech hatte er beim 3 Täler Marathon in Titmaringhausen . Nach 15 Km verhakte sich ein Stock in das Schaltwerk und er musste 3 mal anhalten um den defekt zu beheben. Er fiel auf Platz 5 zurück, konnte sich aber wieder vorarbeiten und erreichte den 2. Platz in der Gesamtwertung und den Sieg in der Klasse U17. In Remscheid fand das Finale des NRW Schüler Cups statt. Nach 3 Runden überquerte er hinter dem amtierenden Deutschen Schülermeister als zweiter die Ziellinie.

Lennart Voege fährt in Grafschaft zum Gesamtsieg über 33 Km. Nach dem Start setzte er sich früh mit seinem Teamkollegen Tim Christopher Stahnke Focus RAPIRO Racing, vom Feld ab. Am ersten Berg konnte Tim sich etwas absetzen. Diese Lücke fuhr Lennart dann aber wieder zu. Am zweiten Anstieg startete Tim den nächsten Anlauf. Diesen konterte Lennart nicht da er wusste dass eine längere Abfahrt folgte. Da Lennart der bessere Abfahrer ist konnte er schnell wieder aufschließen. Die nächsten beiden Anstiege fuhren sie dann zusammen hoch. Die letzten 5 km ging es dann nur noch bergab. Lennart setzte sich sofort ab und erreichte mit fast einer Minute Vorsprung Platz 1

Lennart Voege verpasst Top Ten knapp

Lennart Voege, vom Team Focus RAPIRO Racing startete am 16.7. bei der Deutschen Mountainbike Meisterschaft in Wombach am Main, Spessart. Nach dem er bei den ersten 3 Bundes Nachwuchs Sichtungsrennen nur die Plätze 27 bis 29 belegte, waren die Erwartungen in diesem Jahr nicht sehr hoch. Sein Startplatz 21 resultierte aus der Addition von 3 vorherigen Technik Wettbewerben.  Der Start erfolgte nach Handicap Wertung in 5er Gruppen, wobei der Abstand zwischen jeder Gruppe 10 Sekunden betrug. Somit startete er 40 Sekunden nach den ersten 5 Fahrern.  Bei besten äußeren Bedingungen auf der technisch sehr anspruchsvollen Strecke mit Steinfeldern, Wurzelpassagen und Sprüngen konnte er sich in den ersten 2 von 4 zu fahrenden Runden auf Platz 15 behaupten. In der letzen Runde fuhr er auf 4 vor ihm liegende Fahrer auf. Mit einer Energieleistung am letzten Anstieg überholte er sie und sicherte sich Platz 11 von 55 Startern in einer Zeit von 59 Minuten und einem Rückstand von 3.20 Minuten auf den Sieger Leon Reinhard Kaiser. Mit dieser Platzierung hat er auch gleichzeitig wieder die Qualifikation für den MTB NRW Landeskader erreicht.  

30.10.2015
Reperaturarbeiten am Umlauf
Seil von der Rollenbatterie gelaufen

05.04.2015
Cristian Richter und Lennart Voege erreichten beim Alpinen Parallelslalom in Winterberg jeweils den 2.Platz in ihrer Klasse.

13.06.2014

8.Platz für Lennart Voege  bei der Deutschen Meisterschaft

Lennart Voege, der für die DJK RS Grafschaft startet, nahm am 5. und 6. Juli an der Deutschen Meisterschaft Mountainbike in Hausach, Schwarzwald, teil. Am Samstag wurden 2 Läufe Downhill-Slalom ausgefahren. Im ersten Lauf erreichte er den 11. Platz, im zweiten Lauf konnte er sich steigern und fuhr auf den 6. Platz. In der Addition der beiden Läufe bedeutete das Platz 10.  In die Startaufstellung  zum Sonntag wurden auch noch 3 Ergebnisse der bisherigen Bundesliga Nachwuchssichtungsrennen einbezogen. Der 14 Jährige Lennart startete in der Klasse U 15 am Sonntag von Startplatz 16. Ein 2,6 Kilometer langer Rundkurs musste 4 mal durchfahren werden. Nach dem Start dauerte es ein paar Minuten bis sich das Feld sortiert hatte.  Im Verlauf des Rennens konnte sich Lennart immer weiter nach vorne arbeiten und erreichte im Ziel den 8.Platz unter 60 Startern aus Deutschland. Das nächste Mountainbike Rennen wird er am 18.8. beim SKS Sauerland Marathon in Grafschaft bestreiten, wo er eine Top Ten Platzierung unter allen Startern auf der Kurzstrecke über 45 Km anstrebt.


29.10.2013

Erneuerung der Verrohrung am unteren viertel des Wässerchens im Oktober 2013
Vielen Dank an die vielen fleißigen Hände an den beiden Samstagen.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü